Unsere neuen Kommunionkinder Jahrgang 2004

Am Sonntag, den 9.November 2003 begann in Waldbröl und Nümbrecht für die Kinder, die am Weißen Sonntag 2004 zur Ersten Hl. Kommunion geführt werden, mit einem Gottesdienst die Vorbereitungszeit auf den Empfang dieses Sakramentes. Pator Jansen stellte der Gemeinde die Kinder und ihre "Tischmütter" vor, die die Kinder bei der Vorbereitung begleiten.

Um die 50 Waldbröler Kinder kümmerten sich Maria Dragon, Susanne Gillmeister, Claudia Lange, Beate Lohmar, Bettina Menn, Ursula Reinsch, Andrea Schmidt und Snjezana Wegert. (s.Foto oben)

Für die 35 Nümbrechter Kinder engagierten sich Lucia Corigliano-Capoccello, Andrea Hebold, Beate Kania, Julia Koll, Gabriele Schmelzer und Christiane Steven.

Der Leitgedanke, den Pastorreferent M.Grüder in seiner Katechese mit den Kindern entwickelte, wird für die Kinder das Bild vom Brotteilen sein.

Die "Regenbogen-Kinder" gestalteten die Hl. Messe in Waldbröl mit ihren modernen und kindgerechten Liedern.

Den Eltern der Kommunionkinder während der Vorbereitungszeit zu einigen Elternabenden eingeladen mit dem Schwerpunktthemen:

  • „Das Gebet – Die Antenne für Gott“
  • „Kinderbeichte- muss das sein?“
  • Die Hl. Messe- Das Fest der Begegnung“
  • „Ideenbörse und Hilfen zum Fest“ sowie Klärung organisat. Fragen

Die Erstkommunionfeiern fanden in Waldbröl am Sonntag, 18.April 2004 , in Nümbrecht am Sonntag, den 25.April 2004 und in Ziegenhardt am Sonntag, 02.Mai 2004 statt. Jeweils am darauf folgenden Tag feierten die Kindern und ihre Familien die Dankmesse.